Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
08.04.2016 | CDU-Redaktion
CDU sieht Campe Gymnasium auf der Überholspur
Arbeitskreises Bildung besucht Campe Gymnasium
Der Besuch des CDU Arbeitskreises Bildung im Campe Gymnasium war in vielerlei Hinsicht beeindruckend. Die Motivation des Lehrerkollegiums und die Innovationen junger Lehrkräfte auf der einen Seite aber auch die Identifikation der Schülerschaft und der Eltern haben sich in den letzten Jahren enorm entwickelt. Dieses übereinstimmende Fazit zogen die CDU Kommunalpolitiker nach intensiven Gesprächen mit dem Schulvorstand. „Diese Leistung fasziniert uns insbesondere vor dem Hintergrund der widrigen Raumverhältnisse an dieser Schule“, stellt Sabine Echzell nach einem Rundgang fest.
Von links nach rechts: Christoph Bolte (Koordinator Sekundarbereich II), Dieter Fuhrmann (stellv. Schulleiter), Georg Muschik (Schulleiter), Friedrich-Wilhelm Schmidt (CDU), Sabine Echzell (CDU), Wilhelm Weißenborn (CDU), Simone Harland, Andrea Ziemer (be
Holzminden - Schulleiter Georg Muschik konnte den positiven Trend mit Zahlen untermauern: 23 Neueinstellungen vor allem auch in Mangelfächern, 600 Schüler nehmen am Ganztagsangebot teil, 8 Schulprogramme von MINT-Förderung über Sprachen bis Musik/Theater runden das Lehrangebot ab. In Kürze werde eine Sprachlernklasse eingerichtet, um die Flüchtlingskinder optimal auf den Regelunterricht vorzubereiten.
Einen eindringlichen Appell richteten die Vertreter der Schüler, Eltern und Lehrerschaft an die Kreisverwaltung und den Kreistag: „Das Campe Gymnasium steht für Qualität in der Bildung und für modernen Unterricht aber leider auch für marode Unterrichtsräume – Handeln Sie endlich! Damit Inhalt und äußere Hülle endlich übereinstimmen.“ Man sei es leid, immer wieder vertröstet zu werden und bedauere die mangelnde Wertschätzung einiger Kreispolitiker Das Vertrauen in die handelnden Personen sei zerstört. Für den Ringtausch habe man wenig Verständnis, wenn dafür über 20 Millionen Euro investiert werden müssten. Das „Campe“  im Herzen der Stadt werde noch immer favorisiert.

Die CDU Mitglieder zeigten großes Verständnis für den Frust über die bauliche Situation am Campe Gymnasium. „Die Sanierung des Gymnasiums hat für uns erste Priorität und wir werden nach einer erfolgreichen Kommunalwahl unverzüglich handeln“, verspricht Uwe Schünemann. „Wir setzen dabei auf eine externe Projektgesellschaft“. Die hiesige Verwaltung habe bewiesen, dass sie mit diesem Vorhaben schlicht überfordert sei.

Auf Landesebene werde die CDU die Benachteiligung der Gymnasien durch die amtierende Weil-Regierung nachdrücklich kritisieren. Offenkundig werde diese ideologische Politik an zwei aktuellen Beispielen:  Das Programm für die Einstellung von Schulsozialarbeitern gelte ausdrücklich nicht für die Gymnasien. Und auch bei der Stellenausschreibung der Landesschulbehörde gebe es eine deutliche Benachteiligung:  225 Lehrerstellen für niedersachsenweit 257 Gymnasien stehen 465 Stellen für 130 Gesamtschulen gegenüber und das bei nahezu gleicher Unterrichtsversorgung der beiden Schulformen. Im Einzelnen bedeutet das: pro Gesamtschule werden gut drei Stellen zugewiesen, pro Gymnasien weniger als eine.

Sabine Echzell bedankte sich für das offene Gespräch und sicherte für die CDU im Kreis Holzminden zu, das Campe Gymnasium nach Kräften zu unterstützen. „Wir wollen die Mittel für die rot/grüne „Werbeprämie für Schulen außerhalb des Landkreises“ lieber für die Weiterfinanzierung der Schulsozialarbeiterin am Campe Gymnasium einsetzen, “ kommentiert die CDU AK-Sprecherin die im Kreistag beschlossene Fahrkostenübernahme in einer 30 Kilometerzone um den Landkreis herum.



aktualisiert von Andreas Lueddecke, 22.04.2016, 09:48 Uhr
Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon